Landshuter Sagen

Hans Haller hat im Jahre 1948 die Sagen von Landshut in ein Heftchen niedergeschrieben. Es gibt bestimmt auch in deiner Stadt, Sagen und Geschichten. Über Landshut kann man diese Geschichten hören. Die Sagen hörte ich schon in meiner Kindheit. In der Schule nahmen wir diese Sagen durch, einige waren gruselig. Jetzt habe ich sie wieder entdeckt. Habe sie für dich vertont. Du hast das Vergnügen, einige Geschichten anzuhören. Es ist alles für dich kostenlos. Viel Spaß dabei.

1948 Landshuter Sagen von Hans Haller
Bilder von Siegmar Schröder


Das Gjoad


Das Kastulusbrot


Das Lichtlein vom Soldatenhoelzl



Der brave Schwaiger


Der Martinsturm


Der Ring des Schwedenkönig


Die Erdmännlein


Die Rosen u die Grassgasse


Die schöne Müllerin



Die Narrenstiege


Die steinernde Gans


Die weiße Braut


Die zerschlagene Krüge


Drei Helme


Irrlichter im Moor



Ludwig und Ludmilla


Landshuter Tunier


Nahenstseig


Streit um die Krone


Wallfahrt nach Heiligblut


Wie der Herr noch durch Achdorf ging



Zwei ohne Kopf

Teile diese Seite mit deinen Freunden wenn du willst